Wie Unternehmen auf den demografischen Wandel antworten – aktuelle Ergebnisse aus dem HR-Report 2012/2013

group of people sitting beside rectangular wooden table with laptops
Foto von Christina @ wocintechchat.com

=> Zum Webinar


 

Fotocredit: H. Hamann

Überblick über den Status des demografischen Wandels in Organisationen
Lösungsvorschläge zum demografischen Wandel
Was Unternehmen bei HR-Themen verbessern können

Die HR-Topthemen in Organisationen
Wie Organisationen den demografischen Wandel einschätzen
Antworten auf den demografischen Wandel
Mitarbeiterbindung
Mitarbeitergewinnung
Frauenförderung
Ausbau der Beschäftigungsfähigkeit
Die Rolle der HR-Abteilung – ein Fazit

Frank Schabel,
Leiter Marketing, Unternehmenskommunikation der Hays AG

jahrelang Führungserfahrung
Initiator von Studien zu den Themen HR, Projektwirtschaft und Wissensarbeit
Systemischer Coach
Veröffentlichungen von Fachbüchern und Artikeln zu den Bereichen Kommunikation, Organisation und HR
Seit 2006 bei der Hays AG als Leiter Marketing / Unternehmenskommunikation

Der demografische Wandel zeigt Wirkung:  Führungskräfte machen die Förderung einer nachhaltigen Unternehmenskultur zu ihrem wichtigsten HR-Thema, direkt gefolgt von der Mitarbeiterbindung.  Durch ein gutes Betriebsklima werden Mitarbeiter im Zuge des zunehmenden Fachkräftemangels am ehesten gehalten.  Dies ist das Ergebnis des neuen HR-Reports 2012/2013 des Instituts für Beschäftigung und Employability (IBE) und der Hays AG.

Aber es gibt noch andere Aktivitäten, um auf den demografischen Wandel zu antworten, wie die Förderung von Frauen, den Ausbau der Beschäftigungsfähigkeit der Mitarbeiter sowie eine stärkere Mitarbeiterbindung. Wie sich hier Organisationen hierzu stellen und welche Lücken es noch gibt, steht im Mittelpunkt des Webinars.

Zur Aufzeichnung des Webinars gelangen Sie hier. 

Sebastian Ofer

Chefredakteur bei HRM Research Institute

Melde dich jetzt zum HRM Newsletter an