Wenn das Velofahren in der Pause zum Hauptthema wird

two woman sitting by the window laughing
Foto von Christina @ wocintechchat.com

Neue Gesprächsthemen in der Pause
Die gängigen Gesprächsthemen in der Pause über die Parkplatzsuche sowie Stau werden plötzlich durch ganz neue ersetzt. Die gegenseitige Motivation, der Austausch über Muskelkater und die schönsten Anfahrtswege zum Betrieb schweissen zusammen und machen den bike to work-Monat zum unvergesslichen Gruppenerlebnis.

Eine neue Webseite
Die stetig wachsenden Teilnehmerzahlen und der damit einhergehende dichtere Besuchertraffic auf der Webseite, haben eine komplette Überarbeitung erfordert. In Zusammenarbeit mit einem Usability-Spezialisten wurde das online Anmeldeverfahren
stark vereinfacht und benutzerfreundlich konzipiert. Betriebe sowie Teams können sich neu in kurzer Zeit und mit nur wenigen Klicks erfolgreich anmelden. Die Aktion von Pro Velo Schweiz wird unterstützt von Veloplus, SuvaLiv und der Schweizerischen Post.

Betriebe können sich bis zum 15. März 2012 auf www.biketowork.ch online anmelden.

Quelle: organisator.ch

Sebastian Ofer

Chefredakteur bei HRM Research Institute

Melde dich jetzt zum HRM Newsletter an