Smart Learning Environments - Ein visionäres Lernkonzept zwischen Realität und Science Fiction

– Wie sehen Utopien oder Dystopien unserer Zukunft aus?- Wie verändern Technologie-Ökosysteme aus IoT, AI und XR (Internet of Things, Artificial Intelligende, Extended Reality) das Lernen der Zukunft?- Wie sehen hybride Lern- und Arbeitswelten heute und in 2030 aus?- Was muss L&D heute tun, um eine wünschenswerte Zukunft aktiv gestalten zu können?

Aufzeichnung

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Über die Referenten

Dr. Sirkka Freigang

Sirkka Freigang ist promovierte Erziehungswissenschaftlerin. Ihr Fokus liegt auf dem transdisziplinären Thema „Smart Learning Environments“, das an der Schnittstelle zwischen Informatik, Bildungswissenschaften und Architektur angesiedelt ist. Seit über 20 Jahren exploriert und gestaltet sie innovative Lern- und Arbeitswelten. Ihr Ziel ist es, traditionelle Lehr- und Lernsettings zu Learning Experiences, also zu Lernerlebnissen am Arbeitsplatz zu transformieren. Damit aus frontaler Wissensvermittlung ein Lernerlebnis werden kann, gestaltet sie Learning Journeys und nutzt moderne Technologien wie IoT (Internet der Dinge) und AR (Augmented Reality) bis hin zu 3D Hologrammen und VR (Virtual Reality). Als Head of Smart Learning & New Work Experience bei Bosch.IO begleitet sie Kunden bei der Co-Creation innovativer New Work Konzepte. Als Herausgeberin eines Weblogs teilt sie ihre Erfahrungen über das Internet der Dinge und vernetzte Wissenswelten: https://sirkkafreigang.com/

Referenten

Dr. Sirkka Freigang
Bosch.IO GmbH

Aus dem Event