Neue Lernräume: Selbstorganisiert und kuratiert mit der Kraft des WIR-Gefühls

22.11.2021 09:45 Uhr

Lernfähigkeit und Lernbereitschaft von Mitarbeitenden ist unabdingbar mit der Zukunftsfähigkeit eines Unternehmens verknüpft. Das gilt insbesondere für d&b als eines der international führenden Anbieter in der Pro-Audio-Branche. Erste Voraussetzung: Lernen bei d&b soll Spaß machen und Mitarbeitende bei der Weiterentwicklung individuell und eigenständig in Abhängigkeit ihres bestehenden Vorwissens und ihrer Interessen unterstützen.

Über Karen Wefelmeyer

Karen Wefelmeyer verantwortet seit Februar 2016 als Chief Human Resource Director bei d&b audiotechnik den Bereich Organisations- und Personalentwicklung sowie das Personalmanagement des Unternehmens. Davor war sie Personalleiterin bei mehreren multinationalen Konzernen wie Sennheiser und Gildemeister in Deutschland bzw. Asien. Sie verfügt über ein Diplom in Betriebswirtschaft, einen MBA der Purdue University und ist zertifizierte Mediatorin.

Über Karin Kießling

Karin Kießling ist Senior Organisations- und Personalentwicklerin mit den Schwerpunkten digitales lernen, Transformation und Leadership und leitet das Gesamtprojekt der „Education and Learning Factory“. Sie hat ein Diplom in Sozialpädagogik, einen Master in Organisations- und Personalentwicklung ist systemischer Coach. Aktuell absolviert sie eine Weiterbildung in „Digital Lerning“ am „swiss competence center for innovations in learning“ der Universität St. Gallen.