11.06. - 12.06.2024 TALENTpro in München - JETZT TICKET BUCHEN

MOBIKO GmbH

Kontakt

MOBIKO GmbH

New Work, Mobilitäts- und Klimawende, Digitalisierung, Urbanisierung sowie der War for Talents – es gibt viele Herausforderungen, mit welchen Personaler, Fuhrpark-/Mobilitätsmanager sowie Sustainability Manager aus Unternehmen konfrontiert werden, wenn es um die Mitarbeitermobilität bzw. das betriebliche Mobilitätsmanagement geht. Dies hat zur Folge, dass die Realität in den meisten Unternehmen heute wie folgt aussieht: Der Dienstwagen für die Führungsebene und den Außendienst, für einen weiteren Teil der Belegschaft ein Zuschuss zum ÖPNV-Ticket sowie eventuell ein Jobrad oder Tankgutscheine zur Wahl. Diese Mobilitätsinsellösungen werden weder allen Herausforderungen sowie Mitarbeiterbedürfnissen gerecht, noch sind sie für den Arbeitgeber leicht zu handhaben, sondern stattdessen mit viel Verwaltungsaufwand sowie Kosten verbunden. Wir finden: alles andere als zeitgemäß, bedarfsorientiert und nachhaltig!

MOBIKO hat es sich zum Ziel gesetzt, Unternehmen eine Lösung zu bieten, die Mobilität ihrer Mitarbeiter mit einem monatlich flexibel einsetzbaren digitalen Mobilitätsbudget zu managen. Arbeitgeber erhalten damit ein Tool, um Mitarbeitermobilität verwalten, steuerkonform abrechnen sowie nachhaltiges Mobilitätsverhalten incentivieren zu können. Mitarbeiter dagegen erhalten einen Mobilitätsbenefit vom Arbeitgeber, der für sämtliche Mobilitätsarten weltweit verwendet werden kann – win-win für beide Seiten.

Angebote

So funktioniert’s: MOBIKO ermöglicht Mitarbeitern alle verfügbaren Verkehrsmittel und Mobilitätsservices weltweit nutzen und die Kosten beim Arbeitgeber ganz einfach per App abrechnen zu können. Anstatt die eingereichten Mobilitätsbelege pauschal zu versteuern, gewährleistet unser eigens entwickelter Steueralgorithmus eine wirtschaftlich optimierte und steuerkonforme Besteuerung aller Ausgaben. Die Rückerstattung der eingereichten Mobilitätskosten erfolgt im Folgemonat mit der Gehaltszahlung. Dazu wird einfach die von MOBIKO generierte Erstattungsdatei ins jeweilige Lohnbuchsystem hochgeladen – 100% digital. Arbeitgeber haben dadurch keinerlei Aufwand und sparen sich bares Geld. Bei den Mitarbeitern kommt gleichzeitig mehr Netto an, mit dem sie jeden Monat nach Belieben flexibel und nachhaltig unterwegs sein können – frei nach dem Motto: Grüner fahren. Steuern sparen.

Unternehmen erhalten mit MOBIKO somit ein einfach handhabbares Tool, mit dem sie betriebliche Mobilitätskosten einsparen und im gleichen Zuge umweltfreundliches Mobilitätsverhalten aktiv fördern und die betriebliche Klimabilanz verbessern können.

Dokumente

           

Standort

Kontakt aufnehmen

Sie müssen bei Ihrem HRM.de Konto eingeloggt sein, um mit uns Kontakt aufnehmen zu können.