Tankgutschein – der Sachbezug zur Mitarbeitermotivation

two smiling woman inside room
Foto von AllGo - An App For Plus Size People

Keine Steuern und Sozialabgaben 
bei Tankgutscheinen bis 44 Euro

Tankgutscheine, bzw. Tankkarten, wie die Ticket Plus® Card bieten den Vorteil, dass dem Mitarbeiter im Vergleich zu einer Gehaltserhöhung mehr Netto vom Brutto zur Verfügung steht. Denn bei einer klassischen Gehaltserhöhung muss das Geld voll versteuert werden.

Tankkarten gelten jedoch bis zu einem Wert von bis zu 44 Euro im Monat als steuer- und sozialabgabenfreier Sachbezug.


Alternative zu Tankgutscheinen:

Da sich nicht jeder Mitarbeiter gleichermaßen über Tankgutscheine freut, ist es auch eine Überlegung wert, ob es geeignete Alternativen zu Tankgutscheinen gibt.

Besonders Mitarbeiter, die kein Auto haben oder lieber mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit kommen, freuen sich im Rahmen des Sachbezugs eventuell mehr über eine Shoppingtour oder einen Lebensmitteleinkauf. Eine Karte, die alle drei Möglichkeiten miteinander vereint, ist die Gutscheinkarte von Edenred.

Die Ticket Plus® Card ist eine wiederaufladbare Gutscheinkarte für Mitarbeiter, mit der es möglich ist zu tanken, einzukaufen oder shoppen zu gehen. Die Karte kann mit einem vierstelligen PIN wie eine EC-Karte direkt am Kassenterminal oder auch zum online shoppen bequem vom Sofa aus, eingesetzt werden.

Weitere Informationen zur Ticket Plus® Card finden Sie unter:
http://www.edenred.de/produkte/ticket-pluscard/

Auf der PERSONAL 2014 Süd in Stuttgart finden Sie uns am Stand N.09 (Halle 5)
Auf der PERSONAL 2014 Nord in hamburg finden Sie uns am Stand D.21 (Halle H)

Tankgutscheine als Motivationslösung

Begriffe wie Fluktuationsrate, innere Kündigung und Unzufriedenheit von Arbeitnehmern lassen viele Arbeitgeber und Personaler aufhorchen. Denn mit motivierten und leistungsstarken Mitarbeitern steht und fällt der Erfolg eines Unternehmens. Aus diesem Grund stellen sich immer mehr Personaler die Frage, wie sie ihre Mitarbeiter langfristig motivieren und ans Unternehmen binden können.

Doch was motiviert Arbeitnehmer
eigentlich wirklich?

Im Auftrag von Edenred wurde eine repräsentative Forsa Umfrage zum Thema  Mitarbeitermotivation durchgeführt.* 75% der Befragten gaben an, dass Respekt, Lob und Anerkennung durch Vorgesetzte eines der wichtigsten Instrumente sei, um ihre Arbeitsmotivation stark  zu steigern. Doch auch Lohnnebenleistungen gelten als Motivationstreiber. 44 % der deutschen Angestellten sehen Lohnnebenleistungen, wie z.B. die Ticket Plus® Card von Edenred, als motivierend für ihre Arbeit an. Fast die Hälfte der befragten Arbeitnehmer gab an, dass sie eine solche Gutscheinkarte am ehesten zum Tanken einsetzen würden.

* Quelle: http://www.edenred.de/fileadmin/downloads/0203_factsheet_edenred.pdf

Warum ist gerade der Tankgutschein 
unter den Mitarbeitern so beliebt?

Zum einen ist das Auto immer noch das beliebteste Fortbewegungsmittel in Deutschland für den Weg zur Arbeit. Daher verwundert es nicht, dass sich Mitarbeiter besonders freuen, wenn sie vom Arbeitgeber eine finanzielle Unterstützung beim Tanken erhalten.

Zum anderen steigen die Benzinpreise seit Jahren stetig. Der Preis für Superbenzin ist von 1972 bis heute um 406%, von rund 35 Cent auf mittlerweile 1,60 Euro, gestiegen.* Da die meisten Mitarbeiter mit dem Auto zur Arbeitsstätte kommen, ist mindestens alle zwei Wochen eine volle Tankladung fällig. Das belastet den eigenen Geldbeutel natürlich stark.  Umso mehr freuen sich Mitarbeiter, wenn Sie mit dem 44-Euro-Sachbezug in Form eines Tankgutscheins mindestens eine halbe Tankfüllung vom Chef gesponsert bekommen.

* Quelle: http://www.eblock.net/tankgutscheine/

Sebastian Ofer

Chefredakteur bei HRM Research Institute

Melde dich jetzt zum HRM Newsletter an