Talent Management bei McDonald’s Österreich

woman placing sticky notes on wall
Foto von You X Ventures

Während des letzten Jahres war McDonald’s Österreich – ebenso wie zahlreiche andere Unternehmen – mit tiefgehenden externen und internen Herausforderungen konfrontiert. Trotz der internen und externen Hausforderungen hat sich McDonald’s ein ambitioniertes Ziel gesetzt – wir verdoppeln unser Business bis 2023. Die Welt um uns verändert sich, unsere Gäste verändern sich. Auch wir müssen uns daher kontinuierlich verändern, um am Puls der Zeit zu bleiben. Noch mehr von denselben Dingen, die wir bis dato vorangetrieben haben, werden langfristig nicht zu einem nachhaltigen Wachstum unseres Unternehmens beitragen: Wir entwickeln tagtäglich neue Strategien und Workflow Prozesse, jedoch treten Reflexion und Kreativität im Alltag auf Grund der Arbeitsdichte zwangsläufig zunehmend in den Hintergrund. Es ist uns bewusst, dass  um unser Ziel zu erreichen, Innovation im Unternehmen eine wichtigere Rolle spielt, als jemals zuvor. Daher müssen wir neue Wege des Denkens und Handelns finden.

Zahlreiche Kreativsessions mit unserem Board of Directors, unseren Mitarbeitern und unseren Restaurant Managern, sowie Besuche bei Best Practice Unternehmen im Markt hatten das Ziel neue Ideen zu generieren, bestehende Arbeitskonzepte und –abläufe zu hinterfragen.

HIER geht es zum Blog von Dr. Sonja Radatz.

Fotocredit: Julien Christ / www.pixelio.de

Marco Ripanti

Geschäftsführer bei 42medien

Melde dich jetzt zum HRM Newsletter an