Zur Werkzeugleiste springen

Stolpersteine in der Personalentwicklung: Wann macht E-Learning Sinn?

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email
white desk clock near pen and book
Foto von freestocks

Es ist doch wirklich faszinierend, was uns die Technik mittlerweile für Möglichkeiten bietet.

Natürlich hat die digitale Entwicklung auch vor dem Bereich der Weiterbildung nicht Halt gemacht.

Die Begriffe wie E-Learning, Blended Learning, Webinar, Web-Coaching, Lern-Apps uvm. liest man bei jedem zweiten Anbieter im Weiterbildungsbereich. Es klingt natürlich auch sehr verlockend, dass man Zeit und Kosten sparen kann, wenn man bequem aus dem Büro oder auch von Zuhause an einer Weiterbildung teilnimmt, für die man sonst zwei volle Tage investiert hätte.

Zu schön um wahr zu sein?

Bei den ganzen digitalen Möglichkeiten muss man realistisch bleiben.

 Folgende Stolpersteine sind beim E-Learning u.a. zu berücksichtigen:

 

·        Die Aufmerksamkeitsspanne der Teilnehmer beträgt durchschnittlich 90 min ohne Pause. Entsprechend gibt es viele der Online-Seminare in mehrere Module unterteilt (z.B. 6 Online-Module à 90 min, was Insgesamt wieder 9 Stunden ergibt). 

·        Online zu lernen erfordert vom Teilnehmer auch selbstständiges Lernen. 

·        Alle Themen, wie Konfliktmanagement, Wirkung, Präsenz, Team, Persönlichkeit o.ä. bei denen es um zwischenmenschliche oder persönliche Belange geht, ist eine Präsenzeinheit unverzichtbar. 

·        Viele praktische Übungen im Präsenz- Seminar, lassen sich online nicht abbilden 

·         Das Netzwerken und austauschen zwischen den einzelnen Teilnehmern, geht leider etwas verloren. 

·         Unsicherheiten im Handling von der Technik oder den Online-Tools (sowohl Teilnehmer als auch Trainer/Coaches).

 

Grundsätzlich konzipieren und beraten wir unsere Kunden nach dem folgenden Ansatz:

 

Je verhaltens- und persönlichkeitsorientierter die Ziele sind, desto mehr Zeit und Präsenzformate sind notwendig.

Sie haben Rückfragen oder ein konkretes Anliegen? Kommen Sie auf uns zu: www.roehl-trainer.de

Je wissens- und methodenorientierter die Ziele sind, desto eher kann Training in kurzen Sequenzen und web-basiert sein.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email
Unternehmen aus dieser Kategorie
Verwandte Artikel

Profil vervollständigen

Themenwelt
Kategorien
Kommende Events
Oktober 2020
November 2020
Februar 2021
Mai 2021
Keine Veranstaltung gefunden!