Manfred Böcker und Bernhard Schelenz: HR-PR: Personalarbeit und Public Relations

HR-PR: Personalarbeit und Public Relations:

woman standing near projector screen
Foto von Van Tay Media

Erfolgreiche Strategien und Praxisbeispiele

Von Manfred Böcker und Bernhard Schelenz

PUBLICIS Publishing

142 Seiten, 29,90 Euro

ISBN: 978-3-89578-325-8

books.publicis-erlangen.de



Über die folgenden Links gelangen Sie zu den Rezensionen:


Kurzbeschreibung

Nur wenige Unternehmen in Deutschland positionieren sich bislang mit einer klaren PR-Strategie als attraktive Arbeitgeber. PR wird meist mit Bezug auf Unternehmen und ihre Produkte, nur selten aber mit Blick auf ihre Eigenschaft als Arbeitgeber betrieben. Auch die Wahrnehmung der Personalarbeit wird von dieser Zurückhaltung geprägt. Immer mehr Unternehmen erkennen jedoch, dass ein passives Anfragemanagement im Hinblick auf Personalthemen angesichts des Fach- und Führungskräftemangels nicht mehr ausreicht - und erkennen Employer-PR als wichtigen Bestandteil von Employer Branding sowie eines ganzheitlich verstandenen Image-Managements. Das Buch zeigt die unterschiedlichen Blickweisen der verschiedenen Akteure (PR-Referenten, HR-Spezialisten und Journalisten) auf und gibt Einblicke in die Praxis einer noch relativ jungen Kommunikationsdisziplin. Zielgruppen sind Kommunikationsverantwortliche in Personalabteilungen und PR-Spezialisten in den Unternehmen sowie alle, die sich professionell mit dem Image von Arbeitgebern und Personalarbeit beschäftigen.

Die Herausgeber, Dr. Manfred Böcker und Bernhard Schelenz, sind Experten für Aufgaben im Umfeld von Personalarbeit & Kommunikation. Dr. Manfred Böcker berät unter dem Stichwort "Personal & PR" Arbeitgeber und Personaldienstleister in Fragen der Öffentlichkeitsarbeit. Bernhard Schelenz ist Inhaber der "Kommunikationsberatung Schelenz GmbH, Agentur für Personal- und Unternehmenskommunikation".