Lear bildet 28.000 Mitarbeiter mit OrgPlus ab

people sitting on chair in front of table while holding pens during daytime
Foto von Dylan Gillis



Willich, Juli 2010****Die Lear Corporation gilt im Bereich der Innenausstattungssysteme für PKW als einer der weltweit führenden Zulieferer für die Automobilindustrie. In Deutschland werden beispielsweise im Lear Werk Wackersdorf die Sitzgarnituren für die BMW 1er und 3er Reihe gefertigt. Aufgrund des rasanten Wachstums der letzten Jahre war Lear nicht mehr in der Lage, aktuelle Organigramme zu erstellen, aus denen die weltweit 28.000 Mitarbeitern ersehen konnten, welcher Kollege in welcher Niederlassung weltweit welchen Job erledigt. Gesucht wurde daher ein dynamisches Visualisierungstools zur Organigramm-Erstellung, das den 28.000 Mitarbeiter ein einheitliches internes Bild der Organisationsstruktur vermitteln konnte. Die neue Lösung sollte den Mitarbeiter jederzeit von jedem Ort aus einen Zugriff erlauben, um sich schnell über jeden Kollegen, jede Abteilung und jede Niederlassung informieren zu können. Dabei sollte das neue Tool in der Lage sein, auf die im PeopleSoft HRMS-System gespeicherten Daten zugreifen und in Echtzeit auf Knopf die weltweite Organisationsstruktur abbilden zu können. Angesichts dieser technischen und funktionellen Anforderungen entschied sich die Lear Corporation für die Visualisierungs- und Organigramm-Software OrgPlus Enterprise von HumanConcepts.

Mit OrgPlus Enterprise hat sich Lear für eine server-basierte Anwendung entschieden, die sich nahtlos in die HRMS-Lösung von PeopleSoft integriert, in der alle Mitarbeiterinformationen gespeichert und gepflegt werden, und die Organigramme und Mitarbeiterverzeichnisse in Echtzeit bereitstellt. Die Anwendung bietet der Lear Corporation die Möglichkeit zur Darstellung, Planung, Analyse und Modellbildung der Belegschaft und ermöglicht den Mitarbeitern einen sicheren Zugang zu Organigrammen, Mitarbeiterverzeichnissen und –profilen im firmeneigenen Intranet. Durch die dynamische und zusammenhängende Darstellung der weltweite Organisationsstruktur, sehen die Mitarbeiter jetzt auf einen Blick, welcher Kollege wo arbeitet. Lear-Manager können sich so auf Reisen zu ausländischen Fertigungsstätten vorbereiten, indem sie sich schon im Vorfeld über die Organisationsstruktur vor Ort und die Kollegen, die sie treffen werden, informieren können.


Melde dich jetzt zum HRM Newsletter an