Bundesarbeitsminister Olaf Scholz überreicht am heutigen Dienstagabend den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland an zwölf Bürgerinnen und Bürger. Die Geehrten werden für ihr vielfältiges ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet.

Zur Überreichung des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an zwölf verdiente Bürgerinnen und Bürger erklärt das Bundesministerium für Arbeit und Soziales:

Für ihr herausragendes Engagement in den Bereichen Arbeit, Ausbildung und Chancengleichheit sozial benachteiligter und behinderter Menschen überreicht Bundesarbeitsminister Olaf Scholz am heutigen Dienstag Abend in einer feierlichen Veranstaltung zwölf Frauen und Männern die auf seinen Vorschlag vom Bundespräsidenten verliehenen Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland.

Die Geehrten werden für ihr vielfältiges ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet, mit dem sie sich für die Schaffung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, die Reintegration von obdachlosen und sozial benachteiligten Menschen und die berufliche und soziale Integration von Migrantinnen und Migranten sowie Menschen mit Behinderung einsetzen.

Den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland erhalten:
Engagement für Arbeit, Ausbildung und erwerbslose Menschen:

* Nadia Qani aus Frankfurt am Main, Hessen
* Karl-Heinz Iffland aus Köln, Nordrhein-Westfalen
* Gerd Knop aus Hamburg
* Werner Langenbacher aus Ravensburg, Baden-Württemberg

Engagement für sozial benachteiligte Menschen:

* Sieglinde Drechsler aus Leipzig, Sachsen
* Kristina Freudenhammer aus Bremerhaven, Bremen
* Friederike Görke aus Bremerhaven, Bremen
* Sr. Dr. Maria Goetzens aus Frankfurt am Main, Hessen

Engagement für Menschen mit Behinderung:

* Dr. Gisela Höhne aus Berlin
* Monika Paulicks aus Kühlungsborn, Mecklenburg-Vorpommern
* Henning Born aus Hamburg
* Horst Kellermann aus Kulmbach, Bayern
http://www.bmas.de/portal/32870/

man using smartphone on chair
Foto von bruce mars