Wie behauptet man sich als kleines oder mittleres Unternehmen (KMU) in dünner Luft gegen die Global Player?
Mit Life Long Learning (LLL) Strategien und praxisorientierten, wissensintensiven Kooperationen stärken KMU ihre Wettbewerbsfähigkeit für den europäischen und globalen Wettbewerb sagt Frau Dr. Ileana Hamburg. Statt auf LLL und Kooperationen zu bauen, versuchen viele KMU sich alleine durchzusetzen, selbst in Krisenzeiten.

„Ein wichtiges Ziel der nationalen und europäischen Wirtschaftspolitik ist die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen. Eine besonders wichtige Zielgruppe sind dabei die kleinen und mittelgroßen Unternehmen (KMU). Sie stellen mehr als 98 Prozent aller Unternehmen in der EU und weisen spezielle Schwierigkeiten und Bedürfnisse im Zusammenhang mit der europäischen Erweiterung, der Globalisierung und insbesondere der Bewältigung der aktuellen Finanzkrise auf.” (. . . )

Artikel von Dr. Ileana Hamburg auf bildungsSPIEGEL.de
Den vollständigen Artikel zu diesem Thema finden Sie unter:

http://www.bildungsSPIEGEL.de/aktuelles/fit-fuer-den-wettbewerb-mit-life-long-learningund-
kooperationen.html?Itemid=262

black pencil on ruled notepad beside white ceramic mug and gray laptop computer
Foto von Oli Dale