two men using laptop computes
Foto von Code💻 Ninja⚡

Es braucht nicht mehr und nicht weniger als klare Rahmenbedingungen, damit Führung Distanz überwindet und Verbindlichkeit zwischen Führungskraft und Mitarbeiter erzeugt: Denn einen Mitarbeiter kann man zweifelsohne zur Verzweiflung – und wahrscheinlich auch in den Wahnsinn – treiben, wenn dieser keinen klaren Rahmen hat (wenn also keine verbindlichen Rahmenbedingungen existieren, sich diese fortlaufend ändern oder sie dem Mitarbeiter schlicht nicht bekannt sind).Anders formuliert: Führung ist erfolgreich möglich, wenn die Führungskraft mit klaren Rahmen führt und die Verantwortung dafür übernimmt.

Um den Artikel vollständig lesen zu können, laden Sie bitte folgende PDF herunter (siehe unten).

Melde dich jetzt zum HRM Newsletter an