Zeiterfassungsterminals erfassen den Arbeitsbeginn und Arbeitsende eines Mitarbeiters mithilfe von Chipkarten, Transportern oder Fingerabdruck. Diese Daten werden automatisch in einer Datenbank gespeichert und zur Entgeltabrechnung abgerufen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.