Die Wissensbilanz nutzen Unternehmen als Werkzeug, um allgemeine oder nicht zu erfassende immaterielle Unternehmenswerte, egal ob interne oder externe, darzustellen und zu bewerten. In dieser werden mittels Indikatoren, die Ziele, die Geschäftsprozesse, das intellektuelle Kapital und der Geschäftserfolg berücksichtigt und beschrieben.