Mitarbeiterbefragung

ist ein Mittel, das die Personalabteilung einsetzen kann, um sich Feedback, Meinungen und Stimmungsbilder der Mitarbeiter zu bestimmten unternehmensrelevanten Themen einzuholen. In der Regel handelt es sich dabei um anonyme Fragebögen. Sie können dabei helfen, Arbeitsprozesse zu optimieren, die Mitarbeitermotivation und -bindung einzuschätzen oder der Qualitätssicherung dienen.

Mitarbeiterbeteiligung

geht über die normale Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Beziehung hinaus auf eine partnerschaftliche Grundlage, bei der sich Mitarbeiter finanziell am Erfolg und dem Gewinn des Unternehmens beteiligen (Erfolgsbeteiligung, Kapitalbeteiligung), aber auch in Form von Verbesserung der Arbeitsabläufe und -bedingungen (betriebliches Vorschlagswesen).

Mitarbeiterbeurteilung

regelmäßige Beurteilung der Leistung und Zielerreichung von Mitarbeitern durch Vorgesetzte in einem standardisierten Verfahren. In der Regel werden die Erfüllung vorher festgelegter Kriterien und Ziele reflektiert, neue Ziele besprochen und durch eine freie Beurteilung ergänzt.

Mitarbeiterbindung

als Mitarbeiterbindung bezeichnet man die Schnittmenge der Bereitschaft von Unternehmen und Mitarbeitern, weiterhin zusammenzuarbeiten. Die Bereitschaft kann auf Kosten-Nutzen-Überlegungen, normativen oder emotionalen Gründen der Verbundenheit und Identifikation mit dem Unternehmen und seinen Werten basieren.

Mitarbeiterehrung

beschreibt eine Auszeichnung/Würdigung, die ein Mitarbeiter eines Unternehmens für herausragende Leistungen in einem bestimmten Bereich erhält.

Mitarbeiterempfehlung

Mitarbeiter empfehlen passende und interessierte potenzielle Mitarbeiter aus ihrem Netzwerk an ihr Unternehmen.

Mitarbeiterempfehlungsprogramm

Rekrutierungsinstrument: Mitarbeiter können Bekannte und Freunde aus ihrem Umfeld empfehlen, welche Sie aufgrund deren Fähigkeiten und Kompetenzen als zum Unternehmen passend erachten.

Mitarbeiterführung

Darunter versteht man die ergebnisorientierte Beeinflussung der Mitarbeiter durch eine legitimierte Führungsperson mit dem Ziel, eine bestmögliche Arbeitsleistung zu erzielen und die Unternehmensziele zu verwirklichen. Es gibt verschiedene Instrumente und Stile, mit denen Mitarbeiter geführt und motiviert werden können.

Mitarbeitergespräch

In einem Mitarbeitergespräch bekommt der Mitarbeiter in einer Evaluation Rückmeldung auf seine Leistung in verschiedenen wichtigen beruflichen Kompetenzen und es können Zielvereinbarungen getroffen werden. Dadurch erhält er die Möglichkeit zur Selbsteinschätzung und Verbesserung.

Mitarbeitermotivation

Zustand, der einen Mitarbeiter dazu bringt, sein Verhalten in eine bestimmte Richtung und mit einer bestimmten Intensität auszuführen. Man unterscheidet eine intrinsische Motivation, also dass der Mitarbeiter von sich aus großen Arbeitseinsatz zeigt, zum Beispiel weil es ihm Spaß macht oder er sich selbst herausfordern will, von einer extrinsischen Motivation, also äußeren Anreizen, die zum […]

Mitarbeiterportal

Ist eine webbasierte Plattform, auf der sämtliche Informationen, Prozesse und Applikationen eines Unternehmens zusammengeführt werden und über die eine beidseitige Kommunikation zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern ermöglicht wird. Betriebliche Abläufe und die Administration können über das Mitarbeiterportal organisiert werden.

Mitarbeiterqualität

Diese Kennzahl gibt Auskunft darüber, ob ein Unternehmen die richtigen Personen an Board hat, mit denen es die Zukunft bewältigen und die Unternehmensziele verwirklichen kann. Die qulifizierten Mitarbeiter müssen jedoch klar definiert sein, denn man kann bei dieser Kennzahl nicht sagen: Je höher der Wert desto besser. Es kommt dabei immer auf das Unternehmen und […]

Mitarbeiterumfragen

Eine Mitarbeiterumfrage dient einem Unternehmen dazu, Daten oder auch Meinungen über bestimmte Bereiche oder Prozesse zu sammeln und gegebenenfalls zu optimieren.