Managed Service Provider (MSP)

Ein MSP ist eine Art Dienstleister, der Leistungen erbringt, die für den Auftraggeber exakt definiert sind. Diese Dienstleistungen beziehen sich hauptsächlich auf den IT-Bereich.

Managed Services

wiederkehrende IT-Dienstleistungen, die von einem externen Managed Service Provider übernommen werden, um die IT-Infrastruktur zu verbessern und den Unternehmen mehr Zeit für ihr Kerngeschäft zu freizuräumen. Art, Umfang und Qualität der Leistungen werden vorab in einem Service-Level-Agreement genau festgelegt.

Management Audit

dient zu systematischen Identifizierung von Stärken, Potenzialen und Verbesserungsmöglichkeiten von Führungskräften oder Management-Teams, aus denen konkrete Maßnahmen zur (besseren) Erreichung strategischer Unternehmensziele abgeleitet werden können.

Management Training

Schulung für Führungskräfte zur Verbesserung Ihrer Führungskompetenz z. B. durch gezieltes Training von Soft Skills wie Kommunikation oder Einfühlungsvermögen.

Marktforschungsinstitut

ist ein Unternehmen, das spezialisiert ist auf Marktforschung. Dies wird z.B. mit Befragungen durchgeführt.

Matching

Abgleich der Qualifikationen eines Bewerbers mit den geforderten Qualifikationen für eine Position im Kontext der Arbeitsvermittlung.

MBA Studiengänge

beschreibt betriebswirtschaftliche Studiengänge (MBA = Master of Business Administration).

Mediation

strukturierte und freiwillige Methode zur Konfliktlösung zwischen zwei Parteien, bei der eine neutrale dritte Person (Mediator/in) das Gespräch zwischen den Parteien moderiert und sie bei der Lösungsfindung unterstützt. Das Ziel ist, den Konflikt einvernehmlich beilegen zu können, ohne dass ein Gerichtsverfahren nötig wird.

Mehrfirmenverarbeitung

Existieren mehrere Firmen, ermöglicht die Mehrfirmenverarbeitung die Verwaltung aller Firmen in einem System und somit auch die Zusammenführung der Daten.

Mentoring

beim Mentoring überträgt eine Person (Mentor) der anderen Person sein Wissen zur Orientierung, Unterstützung und Ermutigung. Der Prozess des Wissenstransfers soll die Entwicklung des Mitarbeiters fördern und seine Potenziale ausschöpfen.

Messverfahren für Intelligenz, Persönlichkeit und Performance

werden in Unternehmen zur Beurteilung der Leistungsfähigkeit von Bewerbern oder auch bestehenden Mitarbeitern und Führungskräften genutzt, um daraus Potenziale, Maßnahmen und Entscheidungsgrundlagen ableiten zu können, mit deren Hilfe die Unternehmensziele erreicht werden können. Die Intelligenz wird in der Regel mit einem IQ-Test ermittelt, der das allgemeine intellektuelle Leistungsvermögen oder das in bestimmten wichtigen Bereichen im […]

Mitarbeiterbefragung

ist ein Mittel, das die Personalabteilung einsetzen kann, um sich Feedback, Meinungen und Stimmungsbilder der Mitarbeiter zu bestimmten unternehmensrelevanten Themen einzuholen. In der Regel handelt es sich dabei um anonyme Fragebögen. Sie können dabei helfen, Arbeitsprozesse zu optimieren, die Mitarbeitermotivation und -bindung einzuschätzen oder der Qualitätssicherung dienen.