LoB nach dem TVöD

Leistungsorientierte Bezahlung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes: Nach dem TVöD ist es möglich, einen Teil des Gehalts variabel zu gestalten und den öffentlichen Dienst auf Basis objektiver Leistungskriterien in Form von Leistungszulagen, Leistungsprämien oder Erfolgsprämien zu vergüten. Dadurch sollen Eigenverantwortung, Führungskompetenz und Motivation gestärkt werden.

Lohnverrechnung

Bei der Lohnverrechnung handelt es sich um die monatliche Abrechnung der Dienstnehmer und der Zahlungen nach außen. Die innerbetriebliche Abrechnung erfolgt nach dem Schema: Bruttogehalt – Sozialversicherungsbeiträge – Lohnsteuer = Nettoeinkommen (ausgezahlter Lohn an den Arbeitnehmer). Die außerbetriebliche Abrechnung enthält zudem Zahlungen nach außen wie z.B. an das Finanzamt, Krankenkassen, etc.