Gleitzeit – Das Wichtigste im Überblick

Die Gleitarbeitszeit beschreibt ein flexibles Arbeitszeitmodell, das es dem Personal ermöglicht, den täglichen Arbeitsbeginn und das Arbeitsende frei zu koordinieren. Häufig enthält der Gleitzeitrahmen eine Kernarbeitszeit. In diesem Zeitraum ist jeder Mitarbeiter an seinem Arbeitsplatz. Sehr oft wird die Gleitarbeitszeit mit einem elektronischen Zeiterfassungssystem verknüpft. Der Kerngedanke dieses Arbeitszeitmodells ist die flexible Festlegung von Arbeitsbeginn […]

Gleitzeiterfassung

beschreibt eine flexible Form der Arbeitszeit, bei der es keinen Zwang zum gemeinsamen Beginn und Ende der Arbeit gibt. In der Regel gibt es eine Kernarbeitszeit, in der alle Mitarbeiter eines Unternehmens anwesend sein müssen und Gleitzeitphasen vor und nach Beginn der Kernarbeitszeit.