Bildungscontrolling

beschreibt einen Teilbereich der beruflichen Weiterbildung, der sicherstellt, dass die Bewirtschaftung des Wissens der Mitarbeiter im Rahmen von betrieblichen Bildungssystemen professionell erfolgt. Es prüft, inwieweit die Unternehmensziele in Anbetracht auf die Weiterbildung realisiert werden und wie effektiv diese sind.

Bildungsmedien

umfasst alle analogen und digitalen Lern-/Lehrmaterialien, die einen Lernprozess stützen.