Eignungsdiagnostisches Verfahren, mit dessen Hilfe Wahrscheinlichkeitsaussagen im Hinblick auf die zu erwartenden Entwicklungsmöglichkeiten eines Bewerbers/Mitarbeiters getroffen werden können. Hierbei geht es um Fähigkeiten, die noch nicht voll ausgeschöpft werden, die aber durch gezielte Schulung ausgebaut werden können und die Person zum erfolgreichen Erlernen einer bestimmten Aufgabe befähigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.