Persönliche Schutzausrüstung

bezeichnet Schutzkleidung, welche die Beschäftigten am Arbeitsplatz tragen sollen, um sich vor Gefahren wie Verletzungen und Gesundheitsschäden zu schützen. Die Schutzkleidung muss geprüft und zertifiziert, sowie vom Arbeitgeber zur Verfügung gestellt werden und beinhaltet alle am Körper getragenen Ausrüstungsgegenstände.