Zustand, der einen Mitarbeiter dazu bringt, sein Verhalten in eine bestimmte Richtung und mit einer bestimmten Intensität auszuführen. Man unterscheidet eine intrinsische Motivation, also dass der Mitarbeiter von sich aus großen Arbeitseinsatz zeigt, zum Beispiel weil es ihm Spaß macht oder er sich selbst herausfordern will, von einer extrinsischen Motivation, also äußeren Anreizen, die zum Beispiel Führungskräfte durch Belohnung oder Bestrafung setzen können, um das Verhalten eines Mitarbeiters in die gewünschte Richtung zu bewegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.