Konflikte können zwischen zwei oder mehr Parteien zum Beispiel aufgrund unterschiedlicher Interessen, Meinungen und Auffassungen entstehen. Konfliktmanagement bezeichnet einen systematisch deeskalierenden Eingriff in eine Konfliktsituation mit dem Ziel, eine Lösung zu finden, die für alle Parteien akzeptabel ist. Das kann von Dritten übernommen werden oder man kann seine Probleme selbst managen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.