Diese Kennzahl gibt Auskunft über die finanziellen Aufwände pro Vollzeitäquivalent (FTE) innerhalb eines Unternehmens. Dabei werden die Gesamtkosten, die für die HR-Funktion aufgewendet wurden, durch die Anzahl an Vollzeitäquivalenten geteilt.

Formel:

Rechenbeispiel:

Ähnliche Einträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.