Expatriate Management

bezeichnet die Organisation und Gestaltung von vorübergehenden und dauerhaften Auslandseinsätzen von Mitarbeitern. Es umfasst die Auswahl der Mitarbeiter, interkulturelle Vor- und Nachbereitungstrainings, begleitende Coachings und Unterstützung bei der Ausreise und Rückkehr sowie der Wiedereingliederung.