Die digitale HR-Organisation – Der Mitarbeiterzyklus als Erfolgserlebnis

Die Erfahrung, die ein Mitarbeiter bei jeder Station seines Mitarbeiterzyklus macht, spiegelt sich in seiner Motivation wider. Zufriedene Mitarbeiter sind produktiver und machen ein Unternehmen erfolgreicher. Umso wichtiger ist ein Mitarbeiterzyklus, der Mitarbeitern eine einwandfreie Entwicklung im Unternehmen ermöglicht. Das moderne Personalmanagement macht jeden Abschnitt des Mitarbeiters zu einem Erfolgserlebnis. Bewerbung, Onboarding, Feedback, Weiterbildung – sämtliche Karrierestufen des Personals werden durch moderne technische Lösungen, wie die Plattform HRlab, optimiert und zu einem runden Erlebnis.

Business newspaper article
Foto von AbsolutVision

Ein reibungsloser Start

Ein erfolgreicher Mitarbeiterzyklus beginnt bereits bei der Stellenausschreibung. Bewerber sollten von Anfang an eine realistische Vorstellung von ihrer neuen Stelle haben, damit keine Unzufriedenheit eintritt. Wenn ein Kandidat die richtigen Voraussetzungen mitbringt und mit der Unternehmenskultur harmoniert, können sowohl Mitarbeiter als auch Unternehmen zufrieden sein. Um den passenden Kandidaten zu finden, braucht es im Bewerbungsprozess nicht nur Erfahrungswerte, sondern auch systematische Daten. Mittels People Analytics können Informationen über bestehende Mitarbeiter ausgewertet und somit ein Profil des idealen Bewerbers ermittelt werden. Je mehr Kenntnis über die Mitarbeiter im Unternehmen herrscht, desto treffsicherer ist die Wahl eines Kandidaten, der genau in die Unternehmenskultur passt.

Neue Mitarbeiter suchen, Bewerbungen einsehen, Kandidaten auswählen und interviewen – das Bewerbermanagement ist langwierig und aufwändig. Intelligente Systeme helfen, den Prozess zu koordinieren. Dadurch entsteht mehr Übersicht und Transparenz für alle Beteiligten und der Bewerber macht von Beginn an gute Erfahrungen mit der Unternehmensorganisation, die ihm einen erfolgreichen Mitarbeiterzyklus verspricht.

Im Onboarding neuer Mitarbeiter müssen schließlich sämtliche Daten jedes Mitarbeiters erfasst werden. Diese werden jedoch von verschiedenen Abteilungen in unterschiedlicher Form benötigt. Automatisiertes Onboarding durch intelligente Technologie löst das lästige Ausfüllen mehrerer Formulare ab. Die neuen Mitarbeiter pflegen ihre Daten einmalig ins System ein, welches diese für weitere Prozesse bereitstellt. So ergeben sich Zeitersparnis und ein angenehmer Onboarding-Prozess. Die Mitarbeiter haben dadurch mehr Zeit, sich schneller in ihre neuen Aufgaben und die Unternehmenskultur hineinzufinden.

Feedback und Weiterbildung bringen Zufriedenheit

HR-Systeme mit Schwerpunkt Performance sind mehr und mehr gefragt, um ein fortlaufendes Weiterbildungsprogramm und Feedback im Unternehmen zu etablieren. Letzterem wird immer mehr Bedeutung beigemessen. Regelmäßiges Feedback beeinflusst die Performance einzelner Mitarbeiter und des gesamten Unternehmens. Ziele werden erreicht und Mitarbeiterzufriedenheit sichergestellt. Somit ist es ausschlaggebend für einen gelungenen Mitarbeiterzyklus. Ein 360-Grad-Feedback gewährleistet regelmäßige Beurteilungen auf Augenhöhe, indem mehrere Fach- und Führungskräfte aus unterschiedlichen Blickwinkeln die Performance beurteilen. Mitarbeiter erhalten dadurch eine konkrete Vorstellung davon, was sie leisten und was sie verbessern können.

Die Förderung von Mitarbeitern ist der richtige Weg, um Top-Performer im Unternehmen zu halten. Weiterbildungsmöglichkeiten motivieren Mitarbeiter, eigene Karriereziele zu erreichen und somit ihre Leistung zu steigern. Bei der Wahl der Förderungsmaßnahmen hilft ein Organigramm, welches den notwendigen Gesamtüberblick über Abteilungen, Positionen und Qualifikationen einzelner Mitarbeiter bietet. Dadurch wird die Personalplanung erleichtert und Schlüsselrollen im Unternehmen können identifiziert sowie ihre Entwicklung im Unternehmen überblickt werden. Durch den Einsatz eines umfassenden Organigramms kann somit die Qualifikation der Mitarbeiter richtig positioniert und gefördert werden.

Im Talent Management unterstützt das Organigramm die interne Personalplanung, indem es offene Stellen aufdeckt, bei denen sich eine Besetzung mit Talenten aus dem Unternehmen anbietet. Der Wechsel zwischen verschiedenen Aufgabenbereichen steigert die Erfahrung einzelner Mitarbeiter. Er bietet Abwechslung und erweitert den Horizont einzelner Mitarbeiter. Neue Herausforderungen geben neue Motivation und halten Mitarbeiter letztlich im Unternehmen.

Mehr bieten und Mitarbeiter binden

Die Bindung von Personal an ein Unternehmen ist nicht nur an eine attraktive Bezahlung geknüpft. Um Talente im Unternehmen zu halten, sind weitere Benefits gefragt. Sonderurlaub, Weiterbildung oder Altersvorsorge bieten Mehrwert, um Mitarbeiter zu binden und deren Motivation, Zufriedenheit sowie Produktivität zu steigern. Eine digitale Personalakte bildet neben sämtlichen Personaldaten auch Benefits, Provisionen und Prämien ab. Dadurch unterstützt sie die Steuerung und Verwaltung sämtlicher Zusatzleistungen.

In der neuen Arbeitswelt dreht sich alles um Engagement, Produktivität und Zufriedenheit. Die Mitarbeitererfahrung ist das Schlüsselwort. Unternehmen machen sich zur Aufgabe, den einzelnen Mitarbeiter verstärkt in seiner Karriere zu fördern und die entscheidenden Stationen seines Mitarbeiterzyklus zu erfassen. Eine integrierte HR-Lösung vereint sämtliche Personalprozesse und somit die verschiedenen Stationen des Mitarbeiterzyklus, so dass dieser vollständig und effizient unterstützt wird.

Über HRlab

HRlab ist die moderne Lösung für Human Capital Management der tridion digital solutions GmbH aus Berlin und basiert auf über 12 Jahren Erfahrung im Personalwesen. Die cloud-basierte Plattform bildet die gesamte HR-Organisation und somit den Mitarbeiterzyklus digital ab, indem sie alle Daten und Prozesse des Personalmanagements bündelt sowie übersichtlich, effizient und sicher steuert. Die Plattform unterstützt einen reibungslosen Mitarbeiterzyklus durch eine umfassende Personalakte und ein dynamisches Organigramm. Neben weiteren Personalprozessen unterstützt sie außerdem das Management von Feedback, Weiterbildung und Benefits. In Kombination mit People Analytics gewährt HRlab tiefe Einsicht in Personalstrukturen und unterstützt ein strategisches und standortübergreifendes Personalmanagement. Weitere Informationen: https://www.hrlab.de