Kategorie: Lohn & Gehalt / Entgeltabrechnung

selective focus photography of person's palm with two coins

„New Pay“: Anders vergüten

Digitalisierung, Agilität und eine neue Kultur der Zusammenarbeit, die häufig unter dem Schlagwort New Work subsumiert wird, erobern die Arbeitswelt. Ein zentraler Aspekt bleibt meist

Die Kategorie Lohn & Gehalt / Entgeltabrechnung wird Ihnen präsentiert von:

Vorträge aus der Kategorie Lohn & Gehalt / Entgeltabrechnung

person using phone and laptop

Textmuster: Steuerfreiheit für Aushilfskräfte

Unternehmen können Aushilfskräfte 18 Tage im Jahr steuerfrei beschäftigen. Das sieht eine neue Regelung im EU-Abgabenänderungsgesetz 2016 (Bundesgesetzblatt I 2016/77) vor. Bestimmte Voraussetzungen müssen jedoch erfüllt sein, damit die Steuerbefreiung greift.

white desk lamp beside green plant

Mitarbeiter-Apps als zeitgemässe Lösung

Das Engagement der Mitarbeitenden zu steigern ist eine der zentralen Herausforderungen von HR-Verantwortlichen. Für die interne Kommunikation sind Mitarbeiter-Apps eine zeitgemässe Lösung.

[Auszug]

Mobile Mitarbeiter-Apps erleichtern die Kommunikation zwischen HR und Mitarbeitenden und bieten die Möglichkeit, schnell und standortübergreifend Informationen an alle zu versenden. Der Einsatz des Smartphones und einer Software,
auf die alle Angestellten Zugriff haben, fördert die Zusammenarbeit und bündelt alle betriebsrelevanten Informationen an einem Ort. Seit mehreren Jahren verfügen immer mehr Unternehmen über Social Intranets und zunehmend auch über handyfähige Mitarbeiter-Apps, mit denen sie erstmals alle Mitarbeitenden, auch jene ohne PC-Zugang, erreichen können. Ein Trend zeichnet sich ab: Mitarbeiter-Apps sind in der internen Kommunikation nicht nur en vogue, sondern
setzen sich allmählich als Standard durch.

—————————–

Quelle: persorama – Magazin der Schweizerischen Gesellschaft für Human Resources Management | Nr. 1, Frühling 2017

two women talking while looking at laptop computer

Betriebsratstätigkeit: Gelten Arbeits- und Ruhezeiten gemäß ArbZG wie bei anderen Mitarbeitern auch?

Was passiert, wenn ein Betriebsrat aufgrund seiner Tätigkeit „Überstunden“ macht? Müssen sie vergütet werden? Ist der Abeitgeber nicht auch verpflichtet, ja verantwortlich dafür, dass gesetzliche Ruhezeiten eingehalten werden? Dazu gibt es seit Januar 2017 ein neues BAG-Urteil – doch ist die Beurteilung des Sonderstatus eines Betriebsrats gegenüber der Gesetzeslage bis heute eine Gratwanderung und bietet noch Klärungsbedarf.

people sitting near brown wooden coffee table

Änderungen in Kollektivverträgen ermöglichen Gehaltsumwandlungen

Da das staatliche Pensionssystem an die Grenzen seiner Leistungsfähigkeit gestoßen ist, gewinnen alternative Vorsorgemöglichkeiten im privaten und betrieblichen Bereich an Bedeutung. Eine Möglichkeit ist die Gehaltsumwandlung, die sich in Deutschland großer Beliebtheit erfreut, in Österreich aber noch nahezu unbekannt ist. Was steckt hinter diesem Begriff? Worin bestehen die Vorteile des Vorsorgemodells – und worauf sollten Unternehmen achten, wenn sie Gehaltsumwandlungen anbieten möchten?

group of people sitting beside rectangular wooden table with laptops

Ein Grundsatzurteil?

Mindestlohn: Der Zweck heiligt die Formulierung

In seinem Urteil vom 25. Mai 2016, Az. 5 AZR 135/16 führte das BAG aus, inwieweit Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie Zuschläge auf den Mindestlohn angerechnet werden dürfen. Die klare Antwort: Es kommt darauf an.

Finden
Themenwelt
Kategorien
Kommende Events

Melde dich jetzt zum HRM Newsletter an