Kategorie: Lohn & Gehalt / Entgeltabrechnung

selective focus photography of person's palm with two coins

„New Pay“: Anders vergüten

Digitalisierung, Agilität und eine neue Kultur der Zusammenarbeit, die häufig unter dem Schlagwort New Work subsumiert wird, erobern die Arbeitswelt. Ein zentraler Aspekt bleibt meist

Die Kategorie Lohn & Gehalt / Entgeltabrechnung wird Ihnen präsentiert von:

Vorträge aus der Kategorie Lohn & Gehalt / Entgeltabrechnung

man writing on notebook

Fast jede zweite Österreicherin hat noch nie nach einer Gehaltserhöhung gefragt

Es ist fester Bestandteil jedes Arbeitsverhältnisses – und ist doch selten das Gesprächsthema Nummer eins: das Gehalt. Vor allem, wenn es um eine Erhöhung geht, liegen nur wenige konkrete Informationen vor: Wie oft wird über mehr Gehalt gesprochen – und zu welchen Anlässen? Mit welchen Forderungen gehen österreichische Angestellte in die Gehaltsverhandlungen? Und welche Resultate bringen die Verhandlungen? Eine aktuelle Studie der Online-Jobbörse StepStone (www.stepstone.at), durchgeführt von marketagent.com, gibt Antworten auf diese Fragen. Befragt wurden dafür 1.011 Österreicher, repräsentativ für die österreichische Bevölkerung zwischen 20 und 55 Jahren mit höherer Bildung in einem Angestelltenverhältnis.

photography of people inside room during daytime

Checkliste: Bonussysteme im Vertrieb

Bonussysteme sind besonders im Vertrieb verbreitet. Sie sollen die Mitarbeiter zu Höchstleistungen anspornen. Werden sie jedoch schlecht konzipiert und eingesetzt, können sie das Gegenteil bewirken – und demotivieren. Die folgende Checkliste gibt Tipps für die Planung und Einführung eines Bonussystems für den Verkauf.

people sitting in front of monitors inside room

Sozialrecht – Renten: Keine Mütterrente für Erziehungszeit im Ausland

Frauen, die ihre Kinder in einem Land außerhalb der Europäischen Union (EU) geboren haben – beispielsweise während einer Auslandsentsendung – bekommen die Erziehungspause für die Mütterrente nicht anerkannt. So besteht weder ein Anspruch auf Elternzeit nach § 56 Sozialgesetzbuch Sechstes Buch (SGB VI) noch der Zuschlag nach § 307d SGB VI, also der Anspruch auf die sogenannte Mütterrente. Das hat das Bundesverfassungsgericht kürzlich entschieden (Az.: 1 BvR 2740/16).

Finden
Themenwelt
Kategorien
Kommende Events

Melde dich jetzt zum HRM Newsletter an