ATOSS Staff Efficiency Suite 5: Der neue Maßstab für Arbeitszeitmanagement

MacBook Pro on brown wooden table near pen organizer
Foto von Markus Spiske

Die ATOSS Staff Efficiency Suite kombiniert die Funktionen Arbeitszeitmanagement, Personaleinsatzplanung, Employee & Manager Self Service sowie Management-Informationen. Sie eignet sich für Unternehmen aller Branchen und wird auch komplexesten Anforderungsszenarien gerecht. State-of-the-Art-Technologie, basierend auf JAVA EE, garantiert Plattformunabhängigkeit und Investitionssicherheit. Mit der ATOSS Staff Efficiency Suite 5 eröffnen sich den Unternehmen neue Dimensionen in Bezug auf Anwenderfreundlichkeit, Funktionalität und Integration.

Planen auf die leichte Art

Die ATOSS Staff Efficiency Suite 5 bietet die notwendige Flexibilität, um die persönliche Arbeitssituation optimal zu gestalten. Insbesondere Planer können jetzt durch einen neuen Planungsdialog noch effizienter mit der Lösung arbeiten. Zukünftig entscheiden sie selbst, welche Informationen sie für eine bedarfsgerechte Disposition der Mitarbeiter benötigen. Dabei lassen sich verschiedene Planungsansichten mit detaillierten Angaben zu Mitarbeiter und Arbeitstag definieren. Möglich sind sehr übersichtliche einzeilige Ansichten mit Informationen zu Schichtmodell und Fehlgrund oder umfangreiche mehrzeilige Darstellungen mit untertägigem Arbeitsplatzwechsel und Pausenzeiten. Der Planer kann zwischen den definierten Ansichten bequem und schnell per Mausklick wechseln. Damit eröffnen sich neue Dimensionen in der Planungsqualität.

Gut informiert ist halb gewonnen

Der Employee & Manager Self Service stellt jedem Anwender die richtigen Informationen im richtigen Format zur Verfügung. Führungskräfte können sich die Monatsübersichten und Fehltagekalender ihrer Mitarbeiter direkt über den Browser ansehen. Sie erhalten auf Knopfdruck alle Informationen, die sie für ihre Arbeit benötigen. Auch die Mitarbeiter können neben ihren persönlichen Zeitdaten aktuelle Dienst-, Schicht- oder Einsatzpläne aufrufen. Das spart Zeit und schafft Transparenz auf allen Ebenen.

Business Services: offen für alles

Die neue Produktgeneration punktet nicht nur mit höchster Funktionalität und intuitiver Oberfläche. Das Modul Business Services bietet einzigartige Möglichkeiten, was die prozessübergreifende Nutzung der Lösung angeht. Die Funktionen der ATOSS Staff Efficiency Suite stehen jetzt auch externen Anwendungen zur Verfügung. So können Daten wie An- und Abwesenheiten zum Beispiel im Brandmeldesystem oder im Telefonverzeichnis genutzt werden. Der Zugriff auf die Informationen erfolgt über die Fremdanwendung. Der konsequente Ausbau der Business Services ist geplant. Mit dieser Strategie der Offenheit stellt ATOSS die Weichen für eine maximale Flexibilität der Lösung und eröffnet Kunden neue Perspektiven für eine unternehmensweite Prozessoptimierung rund um ihre Mitarbeiter.

„Unsere hochmoderne Technologie, verbunden mit einem agilen Entwicklungsverfahren, bietet eindeutige Vorteile. Wir können die Anregungen unserer Kunden zeitnah umsetzen und auf aktuelle Markterfordernisse prompt reagieren. Auf diese Weise garantieren wir funktional und technologisch jederzeit eine State-of-the-Art-Lösung“, so Andreas Obereder, Vorstandsvorsitzender der ATOSS Software AG.

ATOSS AG

Die ATOSS Software AG mit Sitz in München ist Anbieter von Software und Beratung zum bedarfsorientierten Personaleinsatz und zählt im Geschäftsfeld Arbeitszeitmanagement zu den Vordenkern der Branche. ATOSS bietet auf Basis seiner modularen Produktfamilie für Unternehmen aller Größenordnungen Komplettlösungen aus Consulting, Software und Professional Services. ATOSS Lösungen zeichnen sich durch State-of-the-Art-Technologie (JAVA EE) sowie höchste Funktionalität aus und bieten den Anwendern komplette Plattformunabhängigkeit. Das 1987 gegründete Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2007 einen Umsatz von über € 24 Mio. Mit 200 Mitarbeitern in neun Geschäftsstellen ist ATOSS in Deutschland, Österreich, Schweiz und Rumänien vertreten. Bei den mehr als 3500 Kunden werden über 2 Millionen Arbeitnehmer mit ATOSS Lösungen gesteuert. Die Softwareprodukte sind in neun Ländern und acht Sprachen im Einsatz.

Weitere Informationen: www.atoss.com

Quelle: ATOSS

Sebastian Ofer

Chefredakteur bei HRM Research Institute

Melde dich jetzt zum HRM Newsletter an