Anschluss zum „Always Connected Customer“ von Martin Bredl

|
two men in suit sitting on sofa
Foto von Austin Distel

·       Sollte nicht der Verkauf Berater der Super-Konsument sein, der das gleiche Verhalten des modernen Always Connected Customers auf professionelle Art annimmt?

·   Sollte er nicht zu einem Großteil seiner Arbeitszeit mit googeln verbringen, auf Social Media Kontakte mit seinen Kunden pflegen und sich in die Onlinegespräche einbringen?

Auf diesen Weg würden wieder viele mit Ihnen sprechen. 

HIER geht’s zum Blog von Dr. Sonja Radatz.

Auf der anderen Seite ist das natürlich eine enorme Machtverschiebung. Hatten in der Vergangenheit die Verkäufer die “Macht des Wissens”, so verschiebt sich das immer mehr in Richtung der Konsumenten. Der Konsument weiß heute oft mehr als Ihr bester Verkäufer. Das sollte die Alarmglocken läuten lassen: Was ist die Rolle des Verkauf Beraters in der Zukunft? 

Das heißt, Käufer bilden sich ihre Kaufentscheidung durch Recherche im Internet und wollen erst, wenn sie einen gewissen Wissensvorsprung haben dem Verkäufer gegenüber treten. Das klingt sehr einleuchtend. Wer möchte sich heute noch selbst vom besten Verkaufsberater etwas einreden lassen, ohne gute Gegenargumente zu haben?

Melde dich jetzt zum HRM Newsletter an