photography of three women sits beside table inside room during daytime
Foto von Christina @ wocintechchat.com
[left]Mit dem Inhalt "Damit Sie schwarze Zahlen schreiben, setzen wir den Rotstift an"
sowie „Alle müssen raus!“ wirbt eine Zeitarbeitsfirma in den lokalen Medien mit einer Rabatt-Aktion.
Die Anzeigenkampagne sorgte dafür, dass die IG Metall am vergangenen Dienstag einen offenen Brief an
die Mitglieder des Bundestages gesandt hatte. Mit der Rabatt-Aktion wollte die
S&F Personaldienstleistungen aus Olpe 15 Prozent Rabatt auf alle Hilfs- und Fachkräfte versprechen.

Brigitte Pothmer, Arbeitsmarktexpertin der Grünen, sieht durch die Anzeige für Arbeitskräfte eindeutig
Grenzen überschritten. „Zeitarbeit dürfe nicht länger für Lohndumping und den Ersatz von
Stammbelegschaften missbraucht werden“ heißt es in dem Artikel auf faz.net und ist nachzulesen unter:
[/left]
http://berufundchance.fazjob.net/s/RubE481DAB3A8B64F8D9188F8FE0AB87BCF/Doc~E61D9248F7499415288